Zimmerbonsai

Zimmerbonsai oder Indoor-Bonsai sind Bäume, die meist aus tropischen Klimazonen stammen und daher keine niedrigen Temperaturen vertragen. Sie sollten in Innenräumen platziert werden, immer in der Nähe einer natürlichen Lichtquelle.

Malvaviscus arboreus

Familie

Malvaceae

Herkunft

Amerikanischer Kontinent

Etymologie

Der Name kommt von der Pflanzenfamilie, zu der die Pflanze gehört (Malve) und viscus, weil ihr Saft eine klebrige Substanz ist. Arboreus wegen ihrer ausgewachsenen Größe, obwohl sie strauchartig ist.

Malvaviscus arboreus

Eigenschaften

Immergrüner Strauch, stark verzweigt. Herzförmige Blätter, am Rande gezähnt und mit kleinen Härchen bedeckt. Intensiv rote Blüten, bei denen die Staubblätter über die Blütenkronenblätter herausragen.


Standort

Beerenmalven-Bonsais können in Innenräumen an einem gut beleuchteten Ort, entfernt von Heizung und Klimaanlagen, aufgestellt werden. Wenn sie im Freien platziert werden, müssen sie im Sommer vor starker Sonneneinstrahlung und im Winter vor Frost geschützt werden.


Wässern

Die Bedürfnisse dieser Art sind moderat. Gießen Sie gründlich, sobald die ersten zwei Zentimeter des Substrats ausgetrocknet sind.


Düngen

Von Frühling bis Herbst, mit einer Pause im Sommer. Bei üppiger Blüte empfiehlt sich eine verstärkte Düngung mit Kalium und Phosphor, besonders im Frühjahr und Herbst.

Umpflanzen

Alle 3 Jahre, am Ende des Winters vor dem Neuaustrieb.

SUBSTRAT

Akadama 100% oder gemischt mit Lavagranulat (30% Kreide). Es ist ein Baum, der organisches Material und einen leicht sauren Boden mag, daher kann er mit Weißtorf gemischt werden, um einen zu alkalischen pH-Wert zu vermeiden.


Schneiden und Pinzieren

SCHNEIDEN

Der Formschnitt kann im Winter durchgeführt werden.

PINZIEREN

Was den Pinzieren betrifft, lassen wir den Baum Triebe bilden und wachsen, bis diese ungefähr 4 oder 6 Blätter bilden, dann schneiden wir und lassen nur die ersten zwei oder drei übrig, aus denen neue Triebe hervorgehen werden.

Drahten

Frühling und Herbst.


Wissenswertes

Malvaviscus arboreus ist eine attraktive Pflanze für unzählige Arten von Schmetterlingen. Sein medizinischer Nutzen wird als harntreibendes, antibakterielles und gerinnungshemmendes Mittel geschätzt.


TEILEN!

Malvaviscus arboreus