Mediterraner Bonsai

Es handelt sich um typische mediterrane Bäume, die am besten im Freien leben, da sie Sonne und Kälte brauchen, um Früchte zu produzieren. Die meisten von ihnen werden auf unseren Feldern in Tarragona angebaut, die repräsentativsten sind Oliven-, Zitrus- und Apfelbäume.

Crinodendron

Familie

Elaeocarpaceae

Herkunft

In Chile endemischer Strauch, der im Sommer blüht. Er wächst in der Nähe von Wasserläufen oder an Stellen mit ausreichender Feuchtigkeit und im Halbschatten.

Crinodendron

Eigenschaften

Strauch mit dunkel gefärbten, lanzettlichen Blättern mit gesägtem Rand. Besonders auffällig sind die hängenden Blüten in Form von leuchtend roten Lampions, die im Kontrast zum dunklen Laub stehen.


Standort

Er braucht feuchte und halbschattige Standorte. Stellen Sie den Bonsai im Außenbereich auf, wo er nicht direkt vom Sonnenlicht getroffen wird.


Wässern

Strauch, der einen hohen Feuchtigkeitsgehalt benötigt, da er sich in der Natur in der Nähe von Flussgebieten befindet. Gießen Sie mit reichlich Wasser, wenn Sie feststellen, dass die Oberfläche des Bodens trocken ist.


Düngen

Vom Frühjahr bis Mitte Herbst mit organischem oder flüssigem Dünger NUTRIBONSAI von MISTRAL, der alle zwei Wochen mit dem Gießwasser verabreicht wird.

Umpflanzen

Alle 2 oder 3 Jahre werden sie verpflanzt, zu Beginn des Frühjahrs, kurz bevor der Austrieb des Jahres beginnt. Nach dem Umpflanzen ist es ratsam, mit einer Lösung von VITABONSAI von Mistral Bonsai zu gießen, um die Erholung des Baumes zu beschleunigen.

SUBSTRAT

Es kann eine Mischung aus 6 Teilen Akadama mit 4 Teilen Lavagranulat verwendet werden, oder TERRABONSAI von Mistral Bonsai. Nach dem Umpflanzen ist es ratsam, mit einer Lösung von VITABONSAI von Mistral Bonsai zu gießen, um die Erholung des Baumes zu beschleunigen.


Schneiden und Pinzieren

SCHNEIDEN

Der Schnitt wird nur durchgeführt, um ihnen die gewünschte Form zu geben.

PINZIEREN

Während der Wachstumsperiode können wir leicht pinzieren, um eine dichtere Krone zu erhalten.

Drahten

Es ist nicht ein Bonsai, der viel verdrahtet wird. Falls doch, ist es ratsam, dies im Frühjahr, vor dem Austrieb, zu tun.


Wissenswertes

Sein Gattungsname leitet sich aus dem Griechischen ab und bedeutet “Baum mit schönen Blüten”. Gattung, die aufgrund ihres hohen Gehalts an Gerbstoffen in der Rinde zum Gerben der Häute verwendet wird. Außerdem wird es aufgrund seiner hohen Holzqualität für die Herstellung von Möbeln verwendet.


TEILEN!

Crinodendron